OAT Mannheim

+++ Auf die Straße gegen die „Corona-Rebellen“! +++ Treffpunkt Samstag 16.45 Uhr an der Abendakademie!+++



Am kommenden Samstag, den 16.05.2020 um 17:00 Uhr, wollen sich die selbsternannten „Corona- Rebellen“ (hier Hinweis auf unseren vorherigen Facebook-Post dazu) nun auch in Mannheim auf dem Marktplatz versammeln, um dort wohl zum einen ihre teils wirre, aber in jedem Fall stark verkürzte Kritik an den Corona- Einschränkungen vorzubringen und zum anderen krude und gefährliche Verschwörungsideologien zu verbreiten.
Dabei scheuen sie sich nicht mit bekennenden Faschist*innen, Rassist*innen und Antisemit*innen zusammen zu stehen und ihnen eine Bühne zu geben. Teilweise gehören diese sogar zum Kreis der Organisator*innen, was verdeutlichen sollte, wie fest verankert menschenverachtende Ideologien dort sind, aber auch wie brandgefährlich die Veranstaltung an sich ist.
Das Gerede „weder rechts noch links“ zu sein, ist dann entweder furchtbar naiv oder ein schlichtes Täuschungsmanöver, zeugt jedoch auf jeden Fall von gefährlicher Ignoranz gegenüber rechten Ideologien. Mit Sicherheit ist es kein Ausdruck einer „breiten Zustimmung in der Bevölkerung“. Aus diesen Gründen können wir diese Veranstaltung nicht ohne Weiteres hinnehmen!
Wir wollen unseren deutlichen Widerspruch auch vor Ort zeigen und zudem eine linke, progressive Kritik an den Einschränkungen unserer Freiheitsrechte entgegenstellen.
Deswegen treffen wir uns am Samstag um 16:45 Uhr an der Abendakademie, um von dort (natürlich unter Einhalten der Sicherheitsbestimmungen) zum Marktplatz zu gehen.
Keine Bühne für rechte Verschwörungsideologie!
Kein Fußbreit dem Faschismus!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung