OAT Mannheim

Kommentar: Querdenken aus antifaschistischer Perspektive

Die Genoss*innen von der Antifa Aufbau Mannheim haben eine Einschätzung zu den Geschehnissen am Montag geschrieben. „(…)Die Menschen, die körperliche Auseinandersetzungen mit der Polizei geführt haben waren kein unwesentlicher Teil, aber bei Weitem auch nicht der Großteil der Demonstrant:innen. Es ist aber nicht abzusprechen, dass es ein ernstzunehmendes Gewaltpotenzial –gerade am 20.12.– auf der Straße in der Mannheimer Innenstadt gab.Was wir allerdings nicht beobachten konnten, war ein organisiertes Auftreten von rechten Akteuren oder gar eine erfolgreiche Einflussnahmen auf die Proteste. (…)“Link zum kompletten Text findet ihr in unserem Linktree oder bei antifaaufbauma.blogsport.de!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung