Bericht der „Querdenken“-Kundgebung am 18.07 in Mannheim

Am Samstag fand mal wieder eine Querdenken-Kundgebung statt – diesmal wurde allerdings Ba-Wü-weit mobilisiert und es kamen um die 1000 Leute in den Ehrenhof des Mannheimer Schlosses.

Wir wollen der Bewegung gar nicht zuviel Aufmerksamkeit schenken, das Wichtigste wurde bereits gesagt.

Wir behalten die Bewegung weiter im Blick und beobachten, welche Nazis sich vor Ort die Klinke in die Hand geben. Auch diesmal gab es wieder AfD, NPD, JA/IB und weitere erkennbare Neonazis zu sehen.

Eine ausführlichere Einschätzung und Analyse haben gestern unsere GenossInnen von der Antifaschistischen Aktion Aufbau Mannheim veröffentlicht. Diese findet ihr hier:

http://antifaaufbauma.blogsport.de/2020/07/19/bericht-querdenken-demo-18-07-schlossplatz-mannheim/?

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung